Junge Welt und Verlag 8. Mai klagen den deutschen Staat

Mit teils haarsträubenden „Argumenten“ stellte der deutsche Verfassungsschutz die Tageszeitung Junge Welt unter Beobachtung. Diese wehrt sich nun und klagt den Staat BRD. Berlin. Die marxistisch orientierte Tageszeitung Junge Welt wird vom deutschen Verfassungsschutz beobachtet und als verfassungsfeindlich eingeschätzt. Die Zeitung und der Verlag, der die Junge Welt herausgibt, klagen nun den deutschen Staat und verlangen … Junge Welt und Verlag 8. Mai klagen den deutschen Staat weiterlesen