HomeKlassenkampfJugend5 Millionen arbeitslose Jugendliche in EU

5 Millionen arbeitslose Jugendliche in EU

Linz. Die aktuellen Prognosen der Johannes Kepler Universität Linz mit der Arbeiterkammer Oberösterreich zeigen, dass in einem Jahr die Zahl der Arbeitslosen bis 25 Jahre in der EU von 2,8 auf 4,8 Millionen steigen könnte. Basis für diese Schätzung bilden die Ereignisse der letzten Wirtschaftskrise von 2008 und Folgejahre. Dies ist noch nicht einmal das worst case-Szenario der Studie. Von drei Szenarien führt das mittlere zu diesem Ergebnis. Die Jugendarbeitslosenquote wird sich der Prognose folgend von 15,1 Prozent im Vorjahr auf heuer 26,2 Prozent erhöhen, somit wäre jeder Vierte ohne Aussicht auf eine Stelle. Diese Quote wird natürlich ungleich zwischen den EU-Ländern verteilt sein, jedoch zeichnet sich bereits jetzt ab, dass jungen Teile der Arbeiterklasse von der aktuellen Krise auf verschiedenen Ebenen besonders stark betroffen sind, auch in Österreich.

Quelle: APA-OTS

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN