Freispruch für Paketzusteller

Innsbruck. In Innsbruck fand am Montag ein Prozess gegen einen Paketzusteller statt. Dabei wurde der Alltag von Arbeitern bei international agierenden Lieferkonzernen schonungslos offengelegt.…

25 Prozent mehr Arbeitslose

Im Februar 2021 sind gut ein Viertel mehr Menschen arbeitssuchend als im Vorjahr. Insgesamt sind über eine halbe Million Kolleginnen und Kollegen beim AMS…

Regierung will Agrarsubventionen ohne Arbeiterrechte

Die österreichische ÖVP/Grüne-Koalition weigert sich, die Vergabe von Unternehmensförderungen an sozial- und arbeitsrechtliche Standards für Landarbeiter zu binden. Lissabon/Wien. Die amtierende portugiesische EU-Ratspräsidentschaft plant, bei der…

Wohnungsnot und Mietwucher durch Leerstand

In der Tiroler Landeshauptstadt dürften tausende Wohnungen bewusst leerstehen – viele davon wohl als Spekulationsobjekte und Geldinvestitionen. Innsbruck. Die Stadt Innsbruck bemüht sich gegenwärtig um eine…

„Keine Sklaven“: Lieferdienstfahrer müssen angestellt werden

Sechs Essenslieferdiensten in Italien drohen hunderte Millionen Euro Strafzahlungen, da sie aus Profitgier gegen arbeits- und steuerrechtliche Bestimmungen verstoßen. Mailand. Nur wenige Tage nach einem richtungsweisenden…

Kündigung von Romana Knezevic zurückgenommen

Der Asklepios-Konzern hat seinen Antrag auf Kündigung der Betriebsrätin Romana Knezevic zurückgenommen. Dieser Erfolg geht auf die kollektive Anstrengung von Beschäftigten des Sanitätsbereichs zurück Hamburg.…

Erste Verurteilung für Sarkozy

Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy wurde zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt davon zwei auf Bewährung. Aller Wahrscheinlichkeit wird er allerdings nicht ins Gefängnis…

Vor 65 Jahren: Gründung der Nationalen Volksarmee

Die Schaffung der Nationalen Volksarmee der DDR war ein positiver Meilenstein in der deutschen Geschichte – im Gegensatz zu Wehrmacht und Bundeswehr war sie… 
- Advertisement -

MEIST GELESEN

- Advertisement -

KOMMENTAR

SPÖ Burgenland zeigt wieder die hässliche Fratze des Sozialchauvinismus

Kommentar von Aaron Weber, Student und Mitglied der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) Es ist nicht das erste und wird auch nicht das letzte Mal…

ÖVP-Staat oder Rechtsstaat?

Kommentar von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) Mit Unverständnis, verschnupft sowie mit einer eigenen Portion Frechheit reagiert die ÖVP auf die…

Armut, Krise, Kapitalismus und der Kampf für den Sozialismus

Ein Kommentar von Marie Jaeger, Mitglied der Partei der Arbeit Österreichs und Soziologin. Bei einer Inaugenscheinnahme des öffentlichen Lebens bestätigt sich in Zeiten von Corona,…

SPÖ Burgenland zeigt wieder die hässliche Fratze des Sozialchauvinismus

Kommentar von Aaron Weber, Student und Mitglied der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) Es ist nicht das erste und wird auch nicht das letzte Mal…

ÖVP-Staat oder Rechtsstaat?

Kommentar von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) Mit Unverständnis, verschnupft sowie mit einer eigenen Portion Frechheit reagiert die ÖVP auf die…

Februargedenken in Linz

Linz. Auch in Linz lud die Partei der Arbeit (PdA), gemeinsam mit der Kommunistischen Jugend Oberösterreich und dem KZ-Verband/VdA Oberösterreich, zum Gedenken an den…

Februar 1934-Gedenken in Wien

Wien. Gemeinsam mit KJÖ und KOMintern hat die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) bei einer Kundgebung vor dem Karl-Marx-Hof der Februarkämpfe 1934 gedacht. Bei klirrender…

PdA gedenkt morgen der Februarkämpfe 1934 in Wien und Linz

Wien/Linz. Am 12. Februar 1934 erhoben sich revolutionäre Teile der österreichischen Arbeiterklasse, Sozialdemokraten und Kommunisten Schulter an schulter, zum bewaffneten Kampf gegen den Austrofaschismus.…
- Advertisement -

Partei der Arbeit

Linz. Auch in Linz lud die Partei der Arbeit (PdA), gemeinsam mit der Kommunistischen Jugend Oberösterreich und dem KZ-Verband/VdA Oberösterreich, zum Gedenken an den…