Start Feuilleton Wissenschaft

Wissenschaft

Langzeitfolgen von Corona

Immer mehr Studien weisen darauf hin, dass viele Patientinnen und Patienten mehrere Monate unter dem Coronavirus leiden. Über Großbritannien wird bspw. berichtet,…

Das Ungeheuer von Loch Unstrut

An einem Fluss im Osten der BRD herrscht Aufregung: Ein Krokodil soll sich an seinen Ufern angesiedelt haben. Sachsen-Anhalt/Thüringen. Die…

China startet erste Raumfähre

Die Volksrepublik China testet erstmals eine wiederverwendbare Raumfähre und macht einen großen Sprung nach vorn in der Weltraumtechnologie. Jiuquan. Die…

SARS-CoV‑2: Mutmaßliche Zweitinfektionen

Weltweit mehren sich Berichte über Corona-Infektionen bei Patienten, die nach überstandener Erkrankung neuerlich positiv getestet wurden. Sollte sich dies bestätigen und verfestigen,…

Cannabis für gestresste Rüsseltiere

In Polen leiden drei Zooelefanten nach einem Trauerfall in ihrer kleinen Herde unter Stress. Nun soll versucht werden, sie mittels Verabreichung von…

250. Geburtstag von G.W.F. Hegel

Heute vor 250 Jahren, am 27. August 1770, erblickte Georg Wilhelm Friedrich Hegel in Stuttgart das Licht der Welt. Aus ihm sollte…

Gegenwärtiger CO2-Anstieg einzigartig in der Geschichte

Sprunghafte CO2-Erhöhungen habe es schon früher gegeben, sagen Klimawandelleugner gern. Das stimme, antwortet ein Forscherteam unter Berner Leitung. Aber der heutige Anstieg…

Eisschmelze in Grönland unumkehrbar

Nordamerikanische Forscher haben errechnet, dass das grönländische Inlandeis vollständig schmelzen wird. Dies ist eine Folge der globalen Erwärmung – mit wiederum klimapolitischen,…

Corona-Infektionen bei Haustieren

Eine aktuelle wissenschaftliche Studie hat bestätigt, dass sich Katzen und Hunde bei Menschen mit dem Corona-Virus infizieren und an CoViD-19 erkranken können.

Massive Eisschmelze am Nordpol

Die arktische Meereisfläche schrumpft weiter. Immer deutlicher wird: Der kapitalistische Klimawandel muss durch einen umfassenden Systemwechsel gestoppt werden. Nordpol/Arktis.…

Virusgefahr unten am Fluss

Im Schatten der CoViD-19-Epidemie grassiert in Wien derzeit ein weiteres tödliches Virus. Es trägt den Namen RHDV und dezimiert die wildlebende Kaninchenpopulation…

Feldhamster vom Aussterben bedroht

Die Population des europäischen Hamsters hat sich in den letzten Jahrzehnten erheblich dezimiert. Oder vielmehr: Sie wurde dezimiert – durch den Menschen.

Meist Gelesen

Universitätsfinanzierung: Sparpaket an der Uni Salzburg

Salzburg. Die Universität Salzburg hat ein Sparpakt verabschiedet, mittels dessen 10 Millionen Euro eingespart werden sollen. Nach Angaben des Rektors wird vor…

Peter Weiss und die Ästhetik des Widerstands

Auch Literaturgeschichte wird von Siegern geschrieben. Schon nach Erscheinen des Hauptwerks des deutsch-schwedischen Universalkünstlers Peter Weiss wurde es im Westen Deutschlands bekämpft…

Rettet der Lockdown das Klima?

Tirol. Innsbruck. Atmosphärenforscherinnen und Atmosphärenforscher der Universität Innsbruck haben ermittelt, dass Mitte bis Ende März die Stickstoffdioxid-Werte rund um Innsbruck stark zurückgegangen…

Mal wieder Marx lesen

Die Empfehlung zum heutigen 202. Geburtstag des Begründers der wissenschaftlichen Weltanschauung kann nur lauten: Studiert seine Bücher! Darin sind gute Ideen, die…