Start Schwerpunkt

Schwerpunkt

Die Jugend ist die Zukunft, die Zukunft ist der Sozialismus!

Mit der sogenannten Corona-Krise geht auch eine zyklische Krise des Kapitalismus einher. Mitte März wurden in Österreich umfassende Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ergriffen.…

Imperialismus in der Krise: Kampf um das größere Stück vom Kuchen

Jede kapitalistische Krise ist eng mit einer Verschärfung bestehender innerimperialistische Gegensätze verbunden. Die Ursachen der momentanen Krise befinden sich in der kapitalistischen Produktionsweise selbst.…

Produzierendes Gewerbe in der kapitalistischen Krise

Österreich. Georg Kapsch – bis vor kurzem noch Präsident der Industriellenvereinigung (IV) – sprach knapp vor dem rapiden Anstieg der Corona-Infektionszahlen in einem Interview…

Die Krise im Handel

Nach den Corona-bedingten Schließungen Mitte März, die große Teile des Handels betrafen, sind seit Mai wieder fast alle Geschäfte offen. Doch die Wirtschaftskrise ist…

Die Profiteure der Krise

Während breite Teile der Bevölkerung mit Einkommensverlusten und düsteren Zukunftsaussichten kämpfen, gibt es klare Gewinner der ökonomischen Verwerfungen und höchst einseitigen „Rettungsmaßnahmen“. Oberflächlich betrachtet sind…

Der Kapitalismus bekommt die Krise und die Arbeiterklasse zahlt

Österreich und die EU befinden sich aktuell in der ersten Phase einer tiefen Depression. Es wird davon gesprochen und geschrieben, dass es sich bei…

Vier Krisen – eine Ursache – eine Lösung

Kommentar von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) Gerüchte über das baldige Aussterben der Menschheit sind stark übertrieben. Freilich, leere Supermarkt-Regale in…

Ein Gespräch mit dem Historiker Dr. Günther Grabner anlässlich des 75. Jubiläums der Befreiung

Ein Gespräch mit dem Historiker Dr. Günther Grabner anlässlich des 75. Jubiläums der Befreiung. Im Zentrum stand die Rolle der Kommunistinnen und Kommunisten im…

Aus Briefen und Gedichten kommunistischer Widerstandskämpfer

Etwa 2000 österreichische Kommunistinnen und Kommunisten fielen im Kampf gegen den Hitlerfaschismus. Der organisierte österreichische Widerstand gegen den Nationalsozialismus wurde zu vier Fünftel von…

Junge Kommunisten im Widerstand gegen Hitler

Im 75. Jahr der Befreiung vom deutschen Faschismus ignoriert die bürgerliche Geschichtsschreibung den politischen Widerstand gegen Hitler-Deutschland weitestgehend. Ein Grund dafür ist die Tatsache,…

Die Österreichische Freiheitsfront und die Partisanengruppe in der Obersteiermark

Im Herbst 1943 fand in Trofaiach in der Obersteiermark die Gründungskonferenz der Österreichischen Freiheitsfront (ÖFF) statt. Daran nahmen Vertreter der Widerstandsorganisationen der Bezirke Leoben,…

KZ Mauthausen – Terror, Lagerwiderstand und Befreiung

DDas KZ Mauthausen mit seinen Außenlagern war eines der Tötungs- und Arbeitslager der deutschen Faschisten. Es wurde unmittelbar nach dem Anschluss erbaut, um Profite…

Meist Gelesen

„Extra Stress“

Die Belastung für die stationäre Altenpflege nimmt in der Corona-Krise zu, erzählt eine anonyme Altenpflegerin aus Ostösterreich. Kolleginnen und Kollegen aus der Covid-Risikogruppe sind…

„Klatschen ist lächerlich“

Der Einzelhandel reagiert zwar auf die Pandemie, spart sonst aber beim Personal. Lukas Haslwanter, PdA-Mitglied und Angestellter im Einzelhandel, ist auch von der Gewerkschaft…

Die Österreichische Freiheitsfront und die Partisanengruppe in der Obersteiermark

Im Herbst 1943 fand in Trofaiach in der Obersteiermark die Gründungskonferenz der Österreichischen Freiheitsfront (ÖFF) statt. Daran nahmen Vertreter der Widerstandsorganisationen der Bezirke Leoben,…

Freie Dienstnehmer in der Krise: Zwischen Wirtschaftskammer und AMS

Mehr als 40.000 Menschen sind in Österreich als Freie Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer auf dem Papier selbständig. In der Realität heißt das zumeist, von einem…