DSGVO: Shariff Teilen-Buttons

Die ori­gi­na­len Tei­len-But­tons sen­den auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen über die eige­nen Besu­cher an die sozia­len Netz­wer­ke. Es ist dabei nicht erfor­der­lich, dass die­se dafür aktiv auf einen der But­tons kli­cken, son­dern dies pas­siert bereits beim Auf­ru­fen der Sei­te im Hin­ter­grund. Die Benut­zer haben kei­ne Wahl, ob sie Infor­ma­tio­nen an Face­book und Co. sen­den möch­ten oder nicht. Das deut­sche Com­pu­ter­ma­ga­zin c’t hat daher „Shariff“ (ʃɛɹɪf) ent­wi­ckelt, mit dem sich daten­schutz­kon­for­me Tei­len-But­tons ein­bin­den las­sen, die die Anfor­de­run­gen der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO – Richt­li­nie (EU) 2016/679) erfül­len. Um den Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re zu schüt­zen, ver­wen­den wir für unse­re Web­sei­te das Shariff Wrap­per.

Mehr Infor­ma­tio­nen über das Shariff-Pro­jekt kön­nen im ori­gi­nal Git­hub-Pro­jekt gefun­den wer­den oder auf der Infor­ma­ti­ons­sei­te des c’t‑Magazins.

Infor­ma­tio­nen zu unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung fin­den Sie [hier].