HomePanoramaImmer mehr Menschen können ihre Miete nicht mehr bezahlen

Immer mehr Menschen können ihre Miete nicht mehr bezahlen

Steiermark. Viele Menschen bekommen die derzeitige Corona-Krise mit voller Härte zu spüren und geraten in finanzielle und wirtschaftliche Schwierigkeiten. So komme es immer häufiger zu Mietrückständen und auch die Zahl der Delogierungen steige spürbar an. 

Vonseiten der Caritas-Beratungsstelle zur Existenzsicherung in Graz heißt es, dass es heuer deutlich mehr Anfragen als vor Beginn der Corona-Krise gebe. Konkret würde um ein Viertel mehr Anfragen einlangen und gleichzeitig gehe es dabei immer öfter um die Sicherung existentieller Grundbedürfnisse. „Wie kann ich meine Miete bezahlen? Wie kann ich verhindern, dass mir der Strom abgedreht wird? Das ist wirklich um einiges mehr geworden. Man hat gemerkt, dass diese Einkommenseinbußen die Familien und die Haushalte enorm belasten“, erklärte Barbara Pessl von der Beratungsstelle. 

Angesichts der steigenden Anzahl an Menschen, die in derartige Notsituationen geraten, zeigt sich, dass Wohnen zur existenziellen Überlebensfrage wird, ist man sich auch in der Beratungsstelle sicher.

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN