Start Politik Einsatz des Bundesheeres gegen Wanderer

Einsatz des Bundesheeres gegen Wanderer

Tirol. Am Wochenende kursierte in den sozialen Medien ein Bild von Soldaten im Assistenzeinsatz. Zu sehen waren Soldaten, ausgerüstet mit dem StG 77, die Wanderer im Wald aufhielten und kontrollierten. Das Bild sorgte für einige Aufregung.

Das Militärkommando Tirol stellte in einem Facebook-Posting klar, dass der Einsatz im Rahmen des Assistenzeinsatzes des Bundesheeres im Inneren im Zuge der Corona-Krise erfolge. Das Bundesheer kontrolliert die grüne Grenze in Kufstein und hielt Wanderer aus Deutschland auf, kontrollierte ihre Papiere und schickte sie zurück nach Deutschland. Sollten sich die Wanderer weigern, nach Deutschland zurückzukehren, werde die zuständige Polizeiinspektion Kufstein vom Bundesheer verständigt. Das Militärkommando Tirol stellt klar, dass die Kontrollen bisher freundlich und ohne Zwischenfälle erfolgten.

Die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) kritisierte bereits, dass das Bundesheer im Inneren eingesetzt wird und erklärte, dass Volk und Arbeiterklasse wachsam sein müssen, wenn dies geschehe.

Der Screenshot zeigt die kritisierten Aufnahmen des Assistenzeinsatzes des österreichischen Bundesheeres (Screenshot, 20. April, 15:00)

Quelle: PdA / Militärkommando Tirol

- Advertisment -

MEIST GELESEN

ÖGB-Younion-Vorsitzender Meidlinger von Gewerkschaftern zur Rede gestellt

Bei den Wiener Linien wurde ein weiterer Fall eines gekündigten Belegschaftsvertreters bekannt. In der Elternteilzeit und damit rechtsunwirksam gekündigt, fiel dem Kollegen…

Beratungsbedarf in der Krise höher als 2019 insgesamt

Eisenstad/Burgenland. Die Arbeiterkammer im Burgenland gibt bekannt, dass sie in der Corona-Krise mehr Anfragen durch ihre Mitglieder per E‑Mail erhalten habe, als…

Kroatien: Überraschendes Wahlergebnis

Die Parlamentswahlen in Kroatien am vergangenen Sonntag führten zu einem unerwarteten Resultat: Die regierende national-konservative HDZ gewann sehr deutlich vor den oppositionellen…

Kuba bekräftigt Solidarität mit Venezuela

Havanna/Caracas. Zum Jahrestag der Unabhängigkeit Venezuelas hat Kubas Präsident Miguel Diaz-Canel die Solidarität mit Venezuela bekräftigt. Auf Twitter schrieb Diaz-Canel: „Zu diesem…