Start Feuilleton Geschichte

Geschichte

Mauthausen-Fotograf Francisco Boix wurde vor 100 Jahren geboren

Francisco Boix war wie 7.000 andere Spanier im oberösterreichischen Konzentrationslager Mauthausen inhaftiert. Der am 31. August 1920 in Barcelona geborene Katalane lernte in seiner…

Weltfriedenstag und Weltfriedensrat

Wien/Athen. Seit den 1950er Jahren wird am 1. September der Weltfriedenstag oder auch Antikriegstag begangen. Dieses Datum ist nicht willkürlich festgelegt, sondern wurde in…

75 Jahre Atombombenabwurf auf Hiroshima

Am 6. August 1945 detonierte eine US-amerikanische Atombombe über der japanischen Stadt Hiroshima, drei Tage später eine weitere über Nagasaki. Die insgesamt über 200.000…

Niederländische Opfer des deutschen Faschismus fordern Entschädigung

107.000 Jüdinnen und Juden wurden zur Zeit des deutschen Faschismus aus den Niederlanden deportiert. Etwa 5.000 davon überlebten. Salo Muller (Jahrgang 1936) forderte im…

Aus den Jugendjahren eines Zeugen kommunistischer Weltanschauung

Gastautor: Gerhard Oberkofler, geb. 1941, Dr. phil., ist Universitätsprofessor i.R. für Geschichte an der Universität Innsbruck. Arnold Reisberg zum Gedenken* In der DDR wurde seit 1954…

Erich Weinert gegen den österreichischen Heimwehrfaschismus

Gastautor: Peter Goller, geb. 1961, Univ.-Doz. Dr. und Archivar an der Universität Innsbruck Erich Weinert (1890–1953) zählt mit Anna Seghers („Der Weg durch den Februar“),…

Vor 70 Jahren: Krieg gegen Korea

Gastautor: Gerhard Oberkofler, geb. 1941, Dr. phil., ist Universitätsprofessor i.R. für Geschichte an der Universität Innsbruck. Ein Gedenken an die Opfer des Aggressionskrieges der USA…

100 Jahre Kommunistische Partei des Iran

Vor 100 Jahren wurde die Kommunistische Partei des Iran gegründet. 1941 ging aus der Kommunistischen Partei des Iran die Tudeh Partei hervor. Die Oktoberrevolution 1917…

Maxim Gorki – Der schonungslose Realist

Vor nunmehr 84 Jahren verließ uns der revolutionäre Schriftsteller Maxim Gorki. Sein Leben spiegelt die stürmische Zeitenwende der Oktoberrevolution wider. Eine Trilogie von einem…

Vor 75 Jahren starb Kommandant Aris Velouchiotis

Thanasis Klaras war ein Kader der Kommunistischen Partei Griechenlands und erster Kommandant der Partisanentruppen der ELAS. Sein Kampfname lautete: Aris Velouchiotis Thanasis Klaras wurde am…

100 Jahre Trianon: Traum und Trauma Großungarns

Am 4. Juni 1920 wurde im Gartenschloss Grand Trianon im Park von Versailles der gleichnamige Friedensvertrag von 17 Signatarstaaten unterschrieben. Der völkerrechtliche Vertrag von…

Kommunistische Widerstandskämpferin Irma Schwager vor 100 Jahren geboren

Die Kommunistin und Widerstandskämpferin Irma Schwager wäre am 31. Mai 100 Jahre alt geworden. Sie verstarb am 22. Juni 2015 in Wien. Wien. Erste politische…

Meist Gelesen

100 Jahre Kommunistische Partei des Iran

Vor 100 Jahren wurde die Kommunistische Partei des Iran gegründet. 1941 ging aus der Kommunistischen Partei des Iran die Tudeh Partei hervor. Die Oktoberrevolution 1917…

Ernst Thälmann. Eine Würdigung

Otto Bruckner, Stv. Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) Über die Bedeutung der KPD und ihres großartigen Vorsitzenden Ernst Thälmann In der Nacht zum 18.…

Vor 40 Jahren verstarb Tito

Josip Broz wurde am 7. Mai 1892 im heutigen Kroatien in Kumrovec geboren. Er entstammt einer kleinbürgerlichen Familie, sein Vater war Kroate und seine…

Vor 45 Jahren: Saigon ist frei!

Vor 45 Jahren endete der Vietnamkrieg mit dem Sieg der Demokratischen Republik Vietnam und der Nationalen Befreiungsfront. Seit den 40er-Jahren kämpfte das vietnamesische Volk…