Start Internationales Das Virus kommt mit den US Marines

Das Virus kommt mit den US Marines

Im Zuge der in Norwegen stattfindenden „Joint Viking“-Übungen der NATO stellte sich das Militärkontingent der USA gleich mit einem Corona-Cluster ein – noch ein Grund, diese Manöver abzulehnen.

Tromsö. Im Jänner beginnt die NATO in der Provinz Troms og Finnmark, im äußersten Norden Norwegens, fast schon „traditionell“ arktische Militärübungen und Manöver – unter dem schönen Namen „Joint Viking“. Im Jahr 2021 sollen bis zu 10.000 „alliierte“ Soldaten aus den USA, Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden gemeinsam mit den norwegischen Gastgebern kriegerische Ernstfälle proben, für den ersten Monat des Jahres ist das Eintreffen von rund 3.000 ausländischen Militärangehörigen geplant. Antimilitaristische, antiimperialistische und friedensbewegte Menschen, darunter nicht zuletzt die Kommunistische Partei Norwegens (Norges Kommunistiske Parti, NKP), lehnen diese Manöver sowie die Präsenz ausländischer Truppen natürlich ab, nun kommt ein weiterer Grund dafür hinzu. Es ist zwar erst ein Bruchteil der vorgesehenen Kontingente eingetroffen, doch das teilnehmende Marine Corps der USA hat sich bereits ausgezeichnet: Gleich 15 amerikanische Soldaten wurden bei ihrer Ankunft am Flughafen Bardufoss positiv auf das Corona-Virus getestet.

Die betroffenen Marines wurden isoliert und dürfen keinen Kontakt zu Kameraden (und Zivilisten) haben – wäre ja auch zu schade, wenn dieses teure Armeespektakel, das nicht zufällig unweit der arktischen Grenzen zu Russland stattfindet, wegen einem militärischen CoViD-19-Cluster ins Polarwasser fällt. Aber im Ernst: Es ist einerseits vielsagend, dass die NATO und die norwegische Regierung selbst mitten in der Pandemie nichts Besseres zu tun haben, als massive Ressourcen in eine Kriegsübung zu stecken. Ebenso ist es nicht gerade ein Ruhmesblatt, dass die größte Militärmaschinerie der Welt, jene der USA, offenbar nicht in der Lage ist, bei ihren Soldaten für ausreichende Sicherheitsvorkehrungen und Vorab-Testungen zu sorgen. Man kann sich nur der norwegischen Schwesterpartei der Partei der Arbeit Österreichs anschließen, denn die NKP fordert berechtigt: „Norge ut av NATO!“ – Norwegen raus aus der NATO! Und umgekehrt.

Quelle: Norsk rikskringkasting / Norges Kommunistiske Parti

- Advertisment -

MEIST GELESEN