Start Klas­sen­kampf Das Geschäft mit dem Krieg ist kri­sen­si­cher

Das Geschäft mit dem Krieg ist krisensicher

In einer Zeit, in der sich Mel­dun­gen über die größ­te Wirt­schafts­kri­se seit den 1920er-Jah­ren häu­fen, gibt es nur weni­ge Bran­chen, außer­halb des Online­han­dels und der Logis­tik, die posi­ti­ve Mel­dun­gen brin­gen. In die­ser all­ge­mei­nen Kri­sen­stim­mung, in der Rekord­ar­beits­lo­sen­zah­len gemel­det wer­den, ver­merkt der US-Kon­­zern Boe­ing gro­ße Rüs­tungs­auf­trä­ge. Das Geschäft mit Kriegs­werk­zeu­gen erweist sich als kri­sen­si­cher. Boe­ing erhielt von Sau­di Ara­bi­en einen Auf­trag in der Höhe von 1,85 Mil­li­ar­den €. Luft­a­b­­wehr- und Anti-Schiff-Rake­­ten sowie die Moder­ni­sie­rung bereits vor­han­de­ner Rake­ten umfas­sen das Paket. Wei­te­re Lie­fe­run­gen von Rake­ten zum Ein­satz gegen Schif­fe sind durch den Kon­zern nach Bra­si­li­en, Katar und Thai­land geplant. Ins­ge­samt geht es um ein Auf­trags­vo­lu­men von 3,1 Mil­li­ar­den Dol­lar.

Die­se Zah­len ver­deut­li­chen, dass die Rüs­tungs­in­dus­trie ein siche­rer Indus­trie­zweig ist. Die impe­ria­lis­ti­schen Wider­sprü­che und Kriegs­ge­fah­ren neh­men in Kri­sen­zei­ten ten­den­zi­ell zu. Nach­dem die Flug­zeug­spar­te von Boe­ing durch die Abstür­ze – und somit unab­hän­gig von Coro­na oder der öko­lo­gi­schen Fra­ge – ver­mehrt unter Druck gerät, scheint eine Schwer­punkt­ver­la­ge­rung aus der Logik der Pro­fit­ma­xi­mie­rung nahe­lie­gend.

- Adver­tis­ment -

MEIST GELESEN

3 Euro Stundenlohn, aber Gewerkschaft sorgt sich um Ruf der Branche!

Wäh­rend immer neue Miss­stän­de in Zusam­men­hang mit Leih­ar­beits­fir­men bekannt wer­den, stellt sich die Gewerk­schaft PRO-GE an die Sei­te der Unter­neh­mer. Die Gewerk­schaft…

KPÖ-Sprecherin als Spitzel und Kronzeugin der feudalen Jägerschaft gegen Tierschützer

Alex­an­dra Bene­dik blitz­te nun in Daten­schutz­ver­fah­ren gegen Tier­schüt­zer Mar­tin Bal­luch ab. Der Name der Infor­man­tin mit KPÖ-Par­tei­buch darf wei­ter­hin genannt wer­den. Bal­luch,…

Tests fürs Image

Öster­reich. Die Bun­des­re­gie­rung hat ange­kün­digt, in der Tou­ris­mus­bran­che wöchent­lich Tests durch­zu­füh­ren, sodass Öster­reich als siche­res Rei­se­land von poten­ti­el­len Gäs­ten wahr­ge­nom­men wür­de. Es…

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes steht weiterhin unter Druck

Deutsch­land. Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de der „Ver­ei­ni­gung der Ver­folg­ten des Nazi­re­gimes – Bund der Anti­fa­schis­tin­nen und Anti­fa­schis­ten“ (VVN-BdA) in Deutsch­land die Gemein­nüt­zig­keit…