HomeKlassenkampfFrauenFrau von Lebensgefährten in Wien-Favoriten ermordet

Frau von Lebensgefährten in Wien-Favoriten ermordet

Wien. Heute Früh wurde eine 28-jährige Frau in Wien-Favoriten erstochen. Als dringend tatverdächtig gilt der wegen Gewaltdelikten amtsbekannte Lebensgefährte. Dieser wurde aufgrund eines wenige Stunden zuvor stattgefundenen Gewaltübergriffs auf die Frau bereits polizeilich gesucht.

Laut dem Sprecher der Wiener Landespolizeidirektion, Christopher Vernhjak, wurde die Polizei gestern Nacht gerufen. Als die Beamten kurz vor Mitternacht zur Wohnung der Frau kamen, öffnete die 28-Jährige den Einsatzkräften leicht verletzt die Tür. Sie gab den Beamten gegenüber an, dass der alkoholisierte Mann sie geschlagen und zu Boden gestoßen habe. Das Opfer wurde daraufhin von der Rettung versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Nachdem der mutmaßliche Täter nicht mehr anzutreffen war, fahndete die Polizei nach ihm, um ihm gegenüber ein Betretungs-und Annäherungsverbot auszusprechen. Die Fahnung blieb jedoch erfolglos. Um halb 6 Uhr früh läutete der Mann schließlich bei einem Verwandten der Frau an und sagte ihm gegenüber, er habe seine Freundin erstochen. Dieser alamierte daraufhin die Exekutive. Der Mann wurde daraufhin festgenommen und das Tatmesser sichergestellt. 

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN