Start Klassenkampf Frauen Gefährliche Drohung gegen Frau

Gefährliche Drohung gegen Frau

Mittersill/Salzburg. In Mittersill in Salzburg wurde ein 39-jähriger Mann verhaftet. Er hatte seine Frau bedroht, die sich in ihr Auto geflüchtet hatte und die Polizei verständigte. Als die Polizei eintraf, schlug der Mann auf die Motorhaube des Autos, sodass Dellen entstanden. Die Polizei konnte den Mann nicht beruhigen und verhaftete ihn. Er wurde in die Strafanstalt nach Puch-Urstein gebracht und wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

In Österreich werden Frauen immer wieder zum Ziel von Gewalt. Am häufigsten wird die Gewalt dabei in den eigenen vier Wänden gegen Frauen verübt, und zwar von ihren Partnern oder Vätern. Im Jahr 2019 wurden 39 Frauen ermordet, in den meisten Fällen bestand ein familiäres Verhältnis (Partner bzw. Ex-Partner) zu den Tätern. Im selben Jahr wurden in 26 Frauenhäuser 3.310 Personen betreut, davon waren 1.673 Frauen und 1.637 Kinder. 2018 wurden in Gewaltschutzzentren und Interventionsstellen 18.526 Opfer von familiärer Gewalt betreut. In 84 % der Fälle waren die Klientinnen und Klienten Frauen und Kinder, in 91 % der Fälle waren die Gefährder Männer.

Quelle: ORF/AÖF

- Advertisment -

MEIST GELESEN