HomeKlassenkampfFrauenWien: Mann erschoss Frau und beging Suizid

Wien: Mann erschoss Frau und beging Suizid

Wien-Landstraße. Die Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung öffnete Dienstagfrüh eine Wohnung in unmittelbarer Nähe des Rennwegs und fand dort zwei Leichen. Die Polizei wurde von Nachbarn und Bekannten alarmiert, die sich Sorgen machten, da sie vom dort wohnhaften Paar seit letzter Woche kein Lebenszeichen mehr mitbekommen hatten. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass der 68-jährige Mann die 76-jährige Frau ermordet und schließlich Selbstmord begangen habe. Die Tatwaffe dürfte ein Revolver gewesen sein. 

Die Hintergründe der Tat seien derzeit noch völlig unklar, erklärte Polizeisprecher Daniel Fürst. Es könne auch sein, dass die Bluttat im Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand der beiden stehe, heißt es vonseiten der Behörden. Nähere Erkenntnisse sollen Befragungen der Bekannte sowie die Obduktion bringen. Die Außenstelle Zentrum Ost des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN