HomeKlassenkampfMAN Steyr: Betriebsrat Schwarz mit Betretungsverbot konfrontiert

MAN Steyr: Betriebsrat Schwarz mit Betretungsverbot konfrontiert

Steyr/Oberösterreich. Erich Schwarz, mittlerweile pensionierter Arbeiterbetriebsrat beim MAN Steyr-Betrieb, wurde vergangene Woche mit einem Betretungsverbot belegt. Seit seinem letzten Arbeitstag, dem 7. April, darf er als Pensionist das Werksgelände nicht mehr betreten. Gründe wurden ihm nicht genannt, berichtet die APA mit Verweis auf einen Bericht von Schwarz am Dienstagvormittag. Üblicherweise dürften auch pensionierte Mitarbeiter nach Voranmeldung das Gelände betreten – was ihm ebenfalls untersagt wurde. Es ist äußerst wahrscheinlich, dass dieses Betretungsverbot die – zugegebenermaßen infantile – Retourkutsche für das negative Votum der Belegschaft zu den Übernahmeplänen Wolfs darstellt.

Quelle: OÖN

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN