HomePanoramaArbeitsunfall in Holzsortieranlage

Arbeitsunfall in Holzsortieranlage

Freistadt. In Rainbach im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) in Oberösterreich kam es am Montagvormittag zu einem Arbeitsunfall. Ein 54-jähriger Mann arbeitete mit einer Holzsortieranlage, als diese sich plötzlich mittels Lichtschranke abschaltete.

Der Mann versuchte die Holzsortieranlage zu reparieren. Während des Reparaturversuchs schaltete sich die Anlage plötzlich wieder ein und klemmte beide Beine des Mannes ein. Der 54-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Notarzt versorgt. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ursache für die Abschaltung dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN