HomePanoramaTesla ruft weltweit hunderttausende Fahrzeuge mit Sicherheitsmängeln zurück

Tesla ruft weltweit hunderttausende Fahrzeuge mit Sicherheitsmängeln zurück

Washington D.C./Austin. Elon Musk, einer der größten Profiteure der kapitalistischen Krise in der Pandemie, muss dieser Tage mit einer herben Niederlage ins neue Jahr einsteigen. Wie die US-Fahrzeugsicherheitsbehörde NHTSA bekannt gab, muss Tesla 119.000 Fahrzeuge des Models S zurückrufen, weil der vordere Kofferraum sich wegen Defiziten in der Montage plötzlich öffnen und die Sicht im Verkehr verdecken kann. Außerdem müssen mehr als 356.000 Fahrzeuge des Models 3 aus den Baujahren 2017 bis 2020 ebenfalls zurückgerufen werden, da der Kabelbaum der Rückfahrtkamera durch die Kofferraumdeckel beschädigt werden kann. Diese Sicherheitsmängel bleiben aber nicht auf die USA beschränkt, sondern auch die chinesischen Behörden haben Tesla gezwungen, 55.000 Elektroautos der identischen Modelle aufgrund derselben Sicherheitsmängel zurückzurufen.

Unabhängig von solchen Produktionsfehlern bleibt Elon Musk – ähnlich wie Jeff Bezos, Bill Gates und andere Multimilliardäre – ein Kapitalist mit umweltschädlichen, arbeiterfeindlichen und stellenweise pro-imperialistischen Ansprüchen in der Geschäftspraxis, welche in bürgerlichen und den sozialen Medien oft verklärt werden. So setzt ein Teil der ökologischen Bewegung auf die Elektroautos und seine angeblich CO2-schonenden Technologien. Dass Musk weniger die Umwelt retten, als ein neues Wachstumsfeld mit hohen Profitraten – nämlich die grünen Technologien – monopolisiert, bleibt oft unerwähnt. Musk hat es geschafft, durch markige Sprüche gegen „Political Correctness“ und die Selbstdarstellung als verkanntes Genie sein altbackenes, destruktives Geschäftsmodell zu veredeln. So wurde Tesla diesen April in den USA verurteilt, weil Arbeiter, die eine Gewerkschaft gründen wollten, mit der Kündigung gedroht wurden. Teslas Geschäftsleitung hatte auch keinerlei Skrupel, illegal ihr Werk in Fremont, Kalifornien, hochzufahren, was zu hunderten Covid-19-Fällen führte – wer sich weigerte, zur Arbeit zu erscheinen, dem wurde mit der Kündigung gedroht. Dies ist nur der Gipfel von Musks „innovativen“ und „bahnbrechenden“ Ideen, mit denen er sich als bester Vertreter der Kapitalistenklasse ausweist. Eine wirkliche Wende, in der technologische und ökologische Technologien der ganzen Gesellschaft nützen können, ist erst dann möglich, wenn Elon Musk & Co. enteignet worden sind.

Quelle: Zeitung der Arbeit/Der Standard/Der Standard

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN