HomePolitikÖsterreich: Arbeitslosigkeit im Mai bei 11,5 %

Österreich: Arbeitslosigkeit im Mai bei 11,5 %

Österreich. Die Bundesregierung meldet, dass die Arbeitslosigkeit im Mai bei 11,5 % lag. Das entspricht 517.000 Menschen, die ohne Lohnarbeit waren bzw. sich in Schulung befanden. Die kapitalistische Krise und die Corona-Pandemie führen damit – trotz einem leichten Rückgang durch die Lockerungen der Schutzmaßnahmen – zu einem rasanten Anstieg der Arbeitslosigkeit. Arbeitsminister Aschbacher und Wirtschaftmsinisterin Schramböck (beide ÖVP) zeigen sich optimistisch, die Zukunft bleibt für die Betroffenen aber nach wie vor unklar. Schon vor den Corona-Maßnahmen Mitte März waren 400.000 Menschen arbeitslos und Österreich erlebte vermehrt Kündigungen und Betriebsschließungen, vor allem in Produktionsbetrieben.

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN