Start Klassenkampf

Klassenkampf

49-jährige Lehrerin „zu alt“ für Bankkredit

Trotz eines fixen und sicheren Jobs verweigert eine Bank einer steirischen AHS-Lehrerin einen zuvor zugesagten Kredit. Dahinter steht nicht nur Altersdiskriminierung, sondern…

Corona-Cluster in Arbeiterwohnheim

In einem Massenquartier für vornehmlich ausländische Leiharbeiter für die Vorarlberger Bauwirtschaft gibt es einen neuen Infektionsherd, der noch weitere Kreise ziehen könnte.…

ATB Spielberg: Produktion zieht ab, 360 Arbeitslose bleiben

In Spielberg verlieren 360 ATB-Beschäftigte ihre Jobs. Die kapitalistische Krise veranlasst den chinesischen Eigentümer zur Schließung des steirischen Produktionsstandortes des traditionsreichen Motorenherstellers.

Fix hitzefrei ab 32,5 Grad und mehr Pausen für Bauarbeiter gefordert

Die Arbeit bei großer Hitze ist für Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter ohnehin schon sehr belastend, mit Schutzmaske zu arbeiten, kommt dann noch erschwerend…

MAN will 6000 Beschäftigte in Österreich und Deutschland kündigen

Eine „Neuaufstellung“ auf Kosten der Beschäftigten plant der zum VW-Konzern gehörige LKW- und Bushersteller MAN. Auch der Produktionsstandort Steyr soll davon betroffen…

Bahnspezifische Berufe: Wieder Abschluss ohne Reallohnsteigerung

Wien. Gestern kam es zu einer Einigung der Sozialpartner in den Kollektivvertragsverhandlungen für die Kolleginnen und Kollegen in eisenbahnspezifischen Berufen. Der Fachbereich…

Swarovski kündigt 200 Beschäftigte, weitere 1000 Kündigungen im Herbst

Der Swarovski-Konzern hatte in der Produktion die Kurzarbeit zuletzt bis Ende September verlängert, und kündigt nun trotzdem an die 200 Mitarbeiterinnen und…

Wien: Hoher Anstieg bei Klienten der Schuldnerberatung erwartet

Immer mehr Menschen haben durch die aktuelle Krise mit Geldproblemen und existenziellen Sorgen zu kämpfen. Die Zahl der Anrufe bei der Wiener…

85 Prozent der Corona-Arbeitslosen sind Frauen

Die Frauenministerin erkennt den Ernst der Lage nicht, heißt es seitens des ÖGB. 85 Prozent jener Personen, die seit dem Ausbruch der…

Fleischer-KV unter aller Sau

Die 13.000 Fleischarbeiter und ‑arbeiterinnen erhalten zukünftig um lediglich 1,62 Prozent (Fleischwarenindustrie) beziehungsweise 1,65 Prozent (Fleischergewerbe) höhere Löhne.

Wieder mehr Kollegen in Kurzarbeit

Österreich. Nach einem kurzzeitigen Rückgang der Kurzarbeit in der vergangenen Woche auf 403.382, sind in dieser Woche wieder mehr Kolleginnen und Kollegen…

NÖ: PdA zu Corona-Fällen in Schlachtbetrieb

Niederösterreich. Nach dem Bekanntwerden eines Corona-Hotspots in einem Schlachtbetrieb im Bezirk Horn kritisiert die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) die Bundes- und…

Meist Gelesen

Gewerkschaft Younion verweigert gekündigtem Personalvertreter Solidarität

Geschäftsleitung und FSG-Mehrheit in trauter Eintracht gegen einen kritischen Personalvertreter. Die Solidarität in der Belegschaft wächst. Empörung über die Verweigerung der Solidarität…

ÖGB-Younion-Vorsitzender Meidlinger von Gewerkschaftern zur Rede gestellt

Bei den Wiener Linien wurde ein weiterer Fall eines gekündigten Belegschaftsvertreters bekannt. In der Elternteilzeit und damit rechtsunwirksam gekündigt, fiel dem Kollegen…

Beratungsbedarf in der Krise höher als 2019 insgesamt

Eisenstad/Burgenland. Die Arbeiterkammer im Burgenland gibt bekannt, dass sie in der Corona-Krise mehr Anfragen durch ihre Mitglieder per E‑Mail erhalten habe, als…

Wiener Linien wollen kritischen Personalvertreter kündigen

Die Wiener Linien, ein ausgelagerter Betrieb der Gemeinde Wien, der die U‑Bahnen, Straßenbahnen und einen Großteil der Autobuslinien in der Bundeshauptstadt betreibt,…