HomeInternationales18. Weltgewerkschaftskongress in Rom begonnen

18. Weltgewerkschaftskongress in Rom begonnen

Rom. Unter den Klängen von „Bella Ciao“ und der Hymne des Weltgewerkschaftsbundes (WGB) hat der 18. Weltgewerkschaftskongress heute, 6. Mai, in Rom seine Arbeit aufgenommen. Der Kongress läuft bis zum 8. Mai.

Zur Eröffnung wurden Grußworte von der gastgebenden italienischen USB-Gewerkschaft sowie vom Präsidenten des WGB, Giorgos Mavrikos (PAME, Griechenland), überbracht. Der dreitägige Kongress steht unter dem Motto „Vereint gehen wir weiter! Für die Befriedigung unserer heutigen Bedürfnisse, gegen die imperialistisch-kapitalistische Barbarei!“.

Der WGB-Kongress kann live unter folgendem Link verfolgt werden: https://​youtu​.be/​M​n​Z​E​K​N​V​CjRk

Quelle: In Defense of Communism

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN