Start Klassenkampf Frauen Hoch der 8. März! Hoch der internationale Frauentag!

Hoch der 8. März! Hoch der internationale Frauentag!

Die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) beging den 8. März heuer in drei Grundorganisationen mit verschiedenen Veranstaltungsformaten. In Linz wurde ein Stammtisch organisiert, im Rahmen dessen es einen kurzen Input zur proletarischen Frauenbewegung und der Notwendigkeit des 8. März auch heute gab. Daran anschließend konnten die Interessierten hier weiter in netter Runde diskutieren. In Innsbruck gab es am Wiltener Platzl gemeinsam mit der Kommunistischen Jugend Tirol (KJÖ) und dem Kommunistischen StudentInnenverband (KSV) eine kämpferische Kundgebung. Dort setzte man sich insbesondere mit der doppelten Belastung und Fragen der Kinderbetreuung ebenso wie der Frage nach gleichem Lohn für gleiche Arbeit auseinander. In Wien gab es am 8. März, der heuer auf einen Sonntag fiel, einen Brunch im Parteilokal in der Bennogasse. Dieser wurde von einem historisch-theoretischen Vortrag von Marie Jaeger zum Ursprung des 8. März, der Unterscheidung der bürgerlichen und proletarischen Frauenbewegung sowie der Frage von Geschlechter- und Klassenverhältnis gehalten. Im Anschluss an den Vortrag gab es eine Lesung von Kurzgeschichten zur Lage der Frau von und mit Karin Oberkofler.

Außerdem hat PdA-Vorsitzender Tibor Zenker einen theoretischen Text zum Thema „Die Befreiung der Frau und der Sozialismus“ veröffentlicht: http://​parteiderarbeit​.at/​?​p​=​5868

- Advertisment -

MEIST GELESEN

Braunau: Gedenkstein vor Hitler-Geburtshaus bleibt

Braunau/Oberösterreich. Im Zuge der Umbauarbeiten und der neuen Nutzung des Hitler-Geburtshauses in Braunau fand sich ein ExpertInnengremium zusammen, das die Empfehlung aussprach,…

Nina Alexandrowna Andrejewa 1938 – 2020

Am 24. Juli 2020 verstarb die russische Kommunistin und Wissenschaftlerin Nina Alexandrowna Andrejewa in ihrer Heimatstadt St. Petersburg. Zum Zeitpunkt ihrer Geburt,…

Österreichweite Maskenpflicht vor Wiedereinführung

Bereits am morgigen Montag soll der Regierungsbeschluss fallen, dass die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen wieder österreichweit eingeführt wird. Auch in vielen Öffis…

Burgenland: Landesrat tritt zurück und gibt Anlass zu Spekulationen

Der burgenländische SPÖ-Landesrat Christian Illedits tritt zurück, weil er vor zwei Jahren ein Goldgeschenk von der SV Mattersburg erhalten hatte.