HomePolitikCorona-Ausbruch in Wiener Flüchtlingsheim

Corona-Ausbruch in Wiener Flüchtlingsheim

Wien. Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass in der Flüchtlingsunterkunft „Haus Erdberg“ (Wien-Landstraße) 15 Personen positiv auf COVID-19 getestet worden sind, nachdem diese Symptome gezeigt hätten. Zu den positiv getesteten gehören auch zwei Betreuerinnen im Heim. Zwei weitere Verdachtsfälle werden noch geprüft. Die Stadt Wien bringt die Geflüchteten in andere Betreuungseinrichtungen, darunter in die Messe Wien, unter. Grund dafür ist, dass das Flüchtlingsheim regulär 400 Personen beherbergt und von seiner Ausstattung her nicht für eine längerfristige Quarantäne und Schutzmaßnahmen geeignet ist. Die Stadt Wien hat bis Freitagabend 200 Corona-Testungen durchgeführt.

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN