Start Politik Operationen werden wieder aufgenommen

Operationen werden wieder aufgenommen

Alleine in Wien wurden tausende Operationen auf Grund der Coronakrise und der bestehenden Mängel im Gesundheitssystem in den vergangenen Monaten nicht durchgeführt. In den letzten zwei Wochen wurden rund 1000 Operationen nachgeholt.

Wien. Im Zuge der Coronakrise wurden wiederholt Mängel und Probleme in der Gesundheitsversorgung sichtbar. Einer zeigte sich in der Verschiebung von OPs, um eine Überlastung der Krankenhäuser zu verhindern und Ressourcen, die bei der Bekämpfung der Pandemie benötigt wurden, freizumachen.

Der Krankenanstaltenverbund (KAV) gleicht dies nun durch eine Kooperation mit Privatkrankenhäusern aus. Ärztinnen und Ärtze des KAV führten in Wien bereits mehrere Operationen von Kassenpatientinnen und ‑patienten durch. Seit 20. April wird schrittweise auch an öffentlichen Krankenhäusern wieder operiert. Die Stadt Wien informierte, dass bereits rund 1000 OPs nachgeholt wurden.

Die Behörden der Bundeshauptstadt sprechen davon, dass rund 2000 OPs aufgeschoben werden mussten und nun die Hälfte bereits abgearbeitet wäre. Allerdings können abseits der akuten OPs nun nicht einfach wieder wie gewohnt OP-Termine mit neuen Patientinnen und Patienten vereinbart werden. In Wien werden jährlich fast 150.000 Operationen (Akute und geplante) durchgeführt. Der Rückstau an Operationen dürfte also wesentlich größer sein und sich noch länger auf die Gesundheitsversorgung auswirken. Nicht zuletzt sind die Folgen der massenhaften Aufschiebung von weniger dringlichen, aber doch medizinisch notwendigen Operationen noch kaum absehbar.

Quelle: ORF

- Advertisment -

MEIST GELESEN

ÖGB-Younion-Vorsitzender Meidlinger von Gewerkschaftern zur Rede gestellt

Bei den Wiener Linien wurde ein weiterer Fall eines gekündigten Belegschaftsvertreters bekannt. In der Elternteilzeit und damit rechtsunwirksam gekündigt, fiel dem Kollegen…

Goa-Party in der Sillschlucht eskaliert

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag eskalierte in der Innsbrucker Sillschlucht eine Goa-Party. Um 6.30 Uhr in der Früh musste die…

Beratungsbedarf in der Krise höher als 2019 insgesamt

Eisenstad/Burgenland. Die Arbeiterkammer im Burgenland gibt bekannt, dass sie in der Corona-Krise mehr Anfragen durch ihre Mitglieder per E‑Mail erhalten habe, als…

Kroatien: Überraschendes Wahlergebnis

Die Parlamentswahlen in Kroatien am vergangenen Sonntag führten zu einem unerwarteten Resultat: Die regierende national-konservative HDZ gewann sehr deutlich vor den oppositionellen…