Start Feuilleton Geschichte 75 Jahre Befreiung – Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg

75 Jahre Befreiung – Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg

Die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) hat eine Reihe von Aktivitäten anlässlich des 75 Jahrestages der Befreiung Österreichs vom deutschen Faschismus geplant gehabt. Da der Corona-Pandemie geschuldet diese Veranstaltungen abgesagt werden mussten, konnte lediglich die in Wien geplante Filmreihe in Teilen realisiert werden. Anlässlich des Auftaktes der Befreiung wurde gemeinsam mit der Kommunistischen Jugend Eisenstadt eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, die insbesondere den Anteil der Roten Armee würdigt und gegen den heutzutage vorherrschenden Geschichtsrevisionismus verteidigt. Hier der Link zur Stellungnahme: http://​parteiderarbeit​.at/​?​p​=​5979

- Advertisment -

MEIST GELESEN

Braunau: Gedenkstein vor Hitler-Geburtshaus bleibt

Braunau/Oberösterreich. Im Zuge der Umbauarbeiten und der neuen Nutzung des Hitler-Geburtshauses in Braunau fand sich ein ExpertInnengremium zusammen, das die Empfehlung aussprach,…

Nina Alexandrowna Andrejewa 1938 – 2020

Am 24. Juli 2020 verstarb die russische Kommunistin und Wissenschaftlerin Nina Alexandrowna Andrejewa in ihrer Heimatstadt St. Petersburg. Zum Zeitpunkt ihrer Geburt,…

Österreichweite Maskenpflicht vor Wiedereinführung

Bereits am morgigen Montag soll der Regierungsbeschluss fallen, dass die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen wieder österreichweit eingeführt wird. Auch in vielen Öffis…

Burgenland: Landesrat tritt zurück und gibt Anlass zu Spekulationen

Der burgenländische SPÖ-Landesrat Christian Illedits tritt zurück, weil er vor zwei Jahren ein Goldgeschenk von der SV Mattersburg erhalten hatte.