Start Poli­tik

Politik

Neustart im Kulturstaatssekretariat

Am 20. Mai wur­de mit Andrea May­er die Nach­fol­ge­rin der zurück­ge­tre­te­nen Ulri­ke Lun­acek als Staats­se­kre­tä­rin für Kunst und Kul­tur ange­lobt. Für Bun­des­prä­si­dent…

Überwachung nimmt zu

Der Staat ver­sucht die Über­wa­chung an öffent­li­chen und pri­va­ten Orten unter ver­meint­li­chen Sicher­heits­aspek­ten wei­ter aus­zu­bau­en. Daten­schutz­recht­li­che Beden­ken wer­den laut, die Regie­rung hält…

Bis der letzte Gemeindebau privatisiert ist…

Wien. Innen­mi­nis­ter Karl Neham­mer (ÖVP) hat erneut auf Wien hin­ge­dro­schen. Er unter­stell­te den Wie­ner Gesund­heits­be­hör­den, die Situa­ti­on mit der Häu­fung der Coro­na-Hot­spots…

Operationen werden wieder aufgenommen

Allei­ne in Wien wur­den tau­sen­de Ope­ra­tio­nen auf Grund der Coro­na­kri­se und der bestehen­den Män­gel im Gesund­heits­sys­tem in den ver­gan­ge­nen Mona­ten nicht durch­ge­führt.…

Kommunale Grundversorgung in Gefahr

Armin Kol­la­rik, Gemein­de­rat der Par­tei der Arbeit (PdA) in Neu­siedl an der Zaya (Nie­der­ös­ter­reich), sieht die kom­mu­na­le Grund­ver­sor­gung durch die auf­kom­men­de Wirt­schafts­kri­se…

EuGH zur Indexierung der Familienbeihilfe

Öster­reich wird wegen der Inde­xie­rung der Fami­li­en­bei­hil­fe, nach Bit­te des Bun­des­fi­nanz­ge­rich­tes und eines Ver­trags­ver­let­zungs­ver­fah­ren der EU-Kom­mis­si­on, vor dem Euro­päi­schen Gerichts­hof ver­klagt.

Fernlehre zerrt an der Strapazierfähigkeit von Lehrkräften und Schülern

Vor neun Wochen wur­de der Schul­un­ter­richt auf Fern­un­ter­richt umge­stellt. Eine Stu­die zieht Bilanz und bie­tet Ein­blick in die damit zusam­men­hän­gen­de Belas­tung.

EU drängte 63-mal auf Kürzungen bei Gesundheit

Eine neue Stu­die belegt, wie exzes­siv die Kom­mis­si­on die Mit­glieds­staa­ten zu neo­li­be­ra­len „Struk­tur­re­for­men“ auf­for­der­te. Neben Aus­ga­ben für Spi­tä­ler und Co. ist den…

Das Geschäft mit dem Krieg ist krisensicher

In einer Zeit, in der sich Mel­dun­gen über die größ­te Wirt­schafts­kri­se seit den 1920er-Jah­ren häu­fen, gibt es nur weni­ge Bran­chen, außer­halb des…

Wien verschenkt kurz vor Wahl Gastro-Gutscheine

Jeder Haus­halt in der Bun­des­haupt­stadt bekommt Gut­schei­ne über 25 bzw. 50 Euro. Beschäf­tig­te wer­den davon kaum pro­fi­tie­ren. Wien. 40…

Rückgang Covid-19-Infektionen in Tirol und Südtirol

Tirol/Südtirol. Gute Neu­ig­kei­ten sind in Bezug auf die Bekämp­fung des Coro­na­vi­rus zu ver­zeich­nen: In Tirol gibt es seit 15 Stun­den kei­ne Neu­in­fi­zier­ten…

Trotz Corona-Krise: 91 Prozent aller potentiellen Medizinstudierenden abgewiesen

Vie­le Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten sind an der Medi­zin­auf­nah­me­prü­fung geschei­tert, der Kom­mu­nis­ti­sche Stu­den­tIn­nen­ver­band übt Kri­tik an den Vor­gän­gen und auch die Par­tei der…

Meist Gelesen

Was hat Österreich mit den Menschenrechten zu tun? Wir schaffen das auch ohne!

Gast­au­tor: Ger­hard Ober­ko­f­ler, geb. 1941, Dr. phil., ist Uni­ver­si­täts­pro­fes­sor i.R. für Geschich­te an der Uni­ver­si­tät Inns­bruck. Öster­reich und Paläs­ti­na.…

Risikogruppen: Noch keine Klarheit

Gesetz­li­che Schutz­maß­nah­men gel­ten für vor­be­las­te­te Beschäf­tig­te. Außer, sie arbei­ten in sys­tem­re­le­van­ten Beru­fen. Coro­na-Kün­di­gungs­schutz fehlt. Wie die Arbei­ter­kam­mer (AK) ver­gan­ge­nen…

KPÖ-Sprecherin als Spitzel und Kronzeugin der feudalen Jägerschaft gegen Tierschützer

Alex­an­dra Bene­dik blitz­te nun in Daten­schutz­ver­fah­ren gegen Tier­schüt­zer Mar­tin Bal­luch ab. Der Name der Infor­man­tin mit KPÖ-Par­tei­buch darf wei­ter­hin genannt wer­den. Bal­luch,…

Schutzausrüstung wird knapp

Italien/Südtirol. Der Süd­ti­ro­ler Sani­täts­be­trieb muss­te die Ver­tei­lung von Ein­weg­schutz­an­zü­gen, Schutz­an­zü­gen für den asep­ti­schen Gebrauch und Schutz­mas­ken (KN-95) stop­pen. Grund dafür sind Gut­ach­ten…