Start Feuilleton Sport Kogler als Vermittler in Sachen Fußball

Kogler als Vermittler in Sachen Fußball

Österreich. Der Sportminister Werner Kogler gibt sich in der Pressekonferenz als Vermittler zwischen Gesundheitsminister Anschober, der Bundesliga sowie dem Österreichischen Fußballbund (ÖFB). Nach Verstimmungen auf Seiten des ÖFBs wegen Äußerungen des Gesundheitsministers stellt Kogler eine Einigung bis Mittwoch in Aussicht.

Ab dem 15. Mai sollen die Trainings wieder beginnen. Meldungen zufolge soll nach zweiwöchiger Mannschaftstrainingphase der Spielbetrieb losgehen. Geplant seien zwei Spiele pro Verein und Woche, als englische Wochen.

- Advertisment -

MEIST GELESEN

Größter Streik der Weltgeschichte

Im 1,4 Milliarden Einwohner zählenden Indien sind gestern, Donnerstag, über 250 Millionen Arbeiterinnen und Arbeiter in den Streik getreten. Auch Landarbeiterinnen und Landarbeiter, Bauern…

Schule in Zeiten von Corona

Der Autor arbeitet seit 20 Jahren in einem Oberstufengymnasium und ist dort gewerkschaftlich aktiv. Die Schulen und der Lern- und Arbeitsalltag geraten seit Beginn der…

Produktionsaus für Leib Christi

In der größten Hostienbäckerei des Landes steht das letzte Abendmahl bevor: Die produktionsstärkste Bäckerei von Teigplatten für den religiös-zeremoniellen Gebrauch schließt, denn der gottlose…

550.000 Euro für gesetzwidrigen und nutzlosen AMS-Algorithmus

Trotz negativem Datenschutzbescheid wollen Arbeitsministerium und ‑amt weiterhin Arbeitslose über ein Computerprogramm taxieren lassen. Dies unterstreicht nicht nur die Menschenunwürdigkeit des Kapitalismus, sondern markiert…