HomeInternationalesKuba: Schwere Unwetter und Tropensturm „Eta“ erwartet

Kuba: Schwere Unwetter und Tropensturm „Eta“ erwartet

Havanna. Der Tropensturm „Eta“, der bereits in Mittelamerika und Mexiko für schwere Verwüstungen gesorgt hatte, nimmt derzeit Kurs auf Kuba. Insmet, das Institut für Meteorologie der Republik Kuba, rechnet damit, dass heute Windböen mit tropischer Sturmstärke auf Kuba an Land treffen werden. Es sei zu befürchten, dass der Sturm bis zu 150 Kilometer pro Stunde erreiche. Besonders sorgt sich Kuba darüber, dass die heftigen Regengüsse, die der Tropensturm zuvor in Mittelamerika und Mexiko mit sich brachte, zu schweren Überschwemmungen führen wird. Denn viele Böden seien bereits jetzt durchnässt und würden kaum noch weiteres Wasser aufnehmen können. Aus diesem Grund rief der Zivilschutz Kubas Warn- und Alarmphasen für verschiedene Provinzen des sozialistischen Inselstaates aus.

Wie wir bereits berichteten, traf der Hurrikan „Eta“ zuerst auf Nicaragua und anschließend auf andere Länder Zentralamerikas. Mittlerweile seien rund 200 Menschen ums Leben gekommen, unzähligen Menschen mehr hat der Tropensturm die Lebensgrundlage vernichtet. Der Weltgewerkschaftsbund (WGB) hatte in diesem Zusammenhang kritisiert, dass die Arbeiterinnen und Arbeiter in den kapitalistischen Staaten wieder einmal nicht vor solchen Naturkatastrophen geschützt worden seien und deswegen mit ihrem Leben bezahlen müssten, weil es an angemessenen Schutzmaßnahmen fehle.

Quelle: ORF / Zeitung der Arbeit

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN