HomeKlassenkampf362.101 Menschen weiterhin ohne Job

362.101 Menschen weiterhin ohne Job

Zwar gehen die Arbeitslosenzahlen weiterhin leicht zurück, dennoch sind Jubelmeldungen angesichts der verherrenden Situation am Arbeitsmarkt völlig fehl am Platz. Denn derzeit sind noch 289.901 Kolleginnen und Kollegen arbeitslos gemeldet, 72.200 befinden sich in Schulungen. Insgesamt sind also 362.101 Menschen ohne Arbeit. Der Rückgang der krisenbedingten Arbeitslosigkeit hat sich im Vergleich zur Vorwoche verlangsamt, lag die Zahl im Vergleichszeitraum noch bei 7.083 weniger Erwerbslosen, so sind es diese Woche rund 5.000 Menschen weniger, die einen Arbeitsplatz gefunden haben.

Seit den coronabedingten Öffnungsschritten der Bundesregierung ist die Arbeitslosigkeit um 37.600 gesunken. ÖVP-Arbeitsminister Martin Kocher merkt in diesem Zusammenhang aber an, dass sich die Krise immer noch auf den Arbeitsmarkt auswirke.

Auch für Kurzarbeit sind derzeit noch 299.600 Kolleginnen und Kollegen angemeldet. Jedoch entspricht dies nicht den tatsächlich in Kurzarbeit befindlichen Personen, die genaue Zahl lasse sich erst nach den Kurzarbeitsabrechnungen für Mai ab August abschätzen, heißt es vonseiten Arbeitsminister Kocher. Derzeit liege die Anzahl der abgerechneten und geförderten Kurzarbeitsstellen für die Phase vier bei rund 230.000.

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN