HomeKlassenkampfArbeiter auf Baustelle gestorben

Arbeiter auf Baustelle gestorben

Wien. Am Montag verstarb ein Arbeiter auf einer Baustelle bei einem Unfall mit einem Betonfertigteil. Der Arbeiter war bei der Baustelle in der Nähe der Grillgasse und der Lorystraße im zweiten Stock unter einem rund zwei Tonnen schweren Betonteil eingeklemmt worden. Als die Berufsfeuerwehr eintraf, hatten seine Kollegen den Mann bereits befreit.

Der Arbeiter wurde auf einer Rettungswanne mit der Drehleiter auf den Boden gebracht und der Rettung übergegeben. Die Rettung konnte den Mann allerdings nicht mehr retten. Der Rettung zu Folge erlitt der Arbeiter zu schwere Verletzungen – vermutlich ein Polytrauma – und verstarb daran.

Quelle: ORF

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN