HomeKlassenkampfJugend1. "Kicken im Park"-Turnier

1. „Kicken im Park“-Turnier

Innsbruck. Gestern fand in Innsbruck das erste Jugendfußballturnier der Jugendfront der Partei der Arbeit statt. Die Jugendlichen organisierten das Turnier am Wochenende vor Ferienbeginn im Westen, um das gute Wetter für sportliche Aktivität und politischen Austausch zu nutzen.

Im Pechepark im Stadtteil Wilten trafen am Samstag Jugendliche ein, um miteinander Fußball zu spielen. Der Spaß am sportlichen Wettkampf und Fairness standen im Mittelpunkt. Die Schiedsrichterin musste nur die Pfeife und keine der Karten zum Einsatz bringen. Die Hobbyfußballer unterschiedlichen Niveaus konnten auch mit einigen Tricks glänzen und hatten sichtlich Freude.

Die Jugendfront sorgte neben einem Infotisch auch für das leibliche Wohl der Teilnehmenden und versorgte sie mit kalten Getränken und im Anschluss an das Turnier mit Grilltellern. 

Das Turnier war ein gelungener Auftakt für die Sommeraktivitäten der Jugendfront, nicht nur in Innsbruck, sondern im Bundesgebiet. Neben der Vorstellungsveranstaltung in Innsbruck am kommenden Wochenende ist beispielsweise eine gemeinsame Sommerschule mit der Partei der Arbeit auf dem Plan ebenso wie verschiedene Wander‑, Sport- und Grillaktivitäten. Auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen werden hierzu laufen Informationen veröffentlicht.

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN