Start Panorama Ab Montag: Telefonische Krankmeldung wieder möglich

Ab Montag: Telefonische Krankmeldung wieder möglich

Österreich. Die Vertreter der Arbeitnehmer und Arbeitgeber in den Entscheidungsgremien der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) haben sich darauf geeinigt, dass ab kommenden Montag die Krankschreibung wieder telefonisch möglich sein soll. Derzeit war dies nur bei Covid 19-Symptomen gestattet. Die neue Regelung ist vorerst bis Ende März 2021 beschränkt.

Die Arbeitgebervertreter betonten aber zugleich, dass die Maßnahme nur so lange gelten solle, wie sie auch notwendig sei. Denn der persönliche Kontakt mit Ärztinnen und Ärzten solle nicht auf Dauer durch Ferndiagnosen ersetzt werden. Ein fehlendes Vertrauen in die Erwerbstätigen könnte aber natürlich auch ein Grund sein, weshalb gerade die Arbeitgeber darauf drängen, die telefonische Krankschreibung so begrenzt wie nur möglich zu erlauben.

Quelle: ORF

- Advertisment -

MEIST GELESEN

Größter Streik der Weltgeschichte

Im 1,4 Milliarden Einwohner zählenden Indien sind gestern, Donnerstag, über 250 Millionen Arbeiterinnen und Arbeiter in den Streik getreten. Auch Landarbeiterinnen und Landarbeiter, Bauern…

Schule in Zeiten von Corona

Der Autor arbeitet seit 20 Jahren in einem Oberstufengymnasium und ist dort gewerkschaftlich aktiv. Die Schulen und der Lern- und Arbeitsalltag geraten seit Beginn der…

Produktionsaus für Leib Christi

In der größten Hostienbäckerei des Landes steht das letzte Abendmahl bevor: Die produktionsstärkste Bäckerei von Teigplatten für den religiös-zeremoniellen Gebrauch schließt, denn der gottlose…

Generalstreik in Griechenland

Für den Schutz vor Corona am Arbeitsplatz, den Ausbau des Gesundheitswesens und gegen unsoziale Gesetze der Regierung rief die Militante Arbeiterfront (PAME) gestern in…