HomeInternationalesErneute Aggression gegen Venezuela

Erneute Aggression gegen Venezuela

Venezuela. Bereits am vergangenen Sonntag meldeten die venezolanischen Behörden, dass mehrere bewaffnete Söldner, die über den Seeweg in Venezuela eindringen wollten, aufgegriffen und verhaftet wurden. Am 4. Mai wurden erneut acht bewaffnete Söldner in Chuao im Bundesstaat Aragua sowie später zwei weitere in Puerto Cruz festgenommen. Unter den Verhafteten befinden sich nach Behördenangaben auch zwei US-Amerikaner, die Mitarbeiterausweise der US Sicherheitsfirma Silvercorp USA mit sich führten.

US-Präsident Donald Trump teilte auf twitter mit, dass die USA mit der wiederholten Aggression gegen Venezuela durch bewaffnete Söldner nichts zu tun hätte. Er kündigte außerdem an, dass die USA die Vorfälle aufklären wollen würden. Der Chef von Silvercorp USA, Jordan Goudreau, hingegen brüstete sich mit der Involvierung seines Unternehmens in die Aggression und gab an, diese organisiert zu haben. Berichten zufolge wird der gescheiterte Putschist Guaido beschuldigt einen Vertrag mit Silvercorp zum Kampf gegen die Regierung Venezuelas geschlossen haben.

Quelle: redglobe / telesur

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN