HomeInternationalesFünf Millionen kubanische Impfdosen für Vietnam

Fünf Millionen kubanische Impfdosen für Vietnam

Havanna. Fünf Millionen Impfdosen des kubanischen Impfstoffs Abdala wird Kuba an das indochinesische Vietnam liefern. Das dieser Vereinbarung zugrunde liegende Kooperationsabkommen beider Länder wurde von Dr. rer.nat Marta Ayala Avila, Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Kubas und Direktorin des Zentrums für Gentechnik und Biotechnologie Kubas (CIGB), und dem Direktor des vietnamesischen Zentrums für Forschung und Produktion von Impfstoffen und biologischen Produkten (Polyvac), Nguyen Dang Hien, unterzeichnet. Ayala verkündete anschließend, dass nach langer Arbeit „alle Anforderungen der Aufsichtsbehörden beider Länder erfüllt“ werden konnten, wodurch Vietnam die Notverwendung des kubanischen Impfstoffs genehmigen konnte.

Dem Treffen beider Länder, das auf Kuba stattfand, wohnten der vietnamesische Präsident Nguyen Xuan Phuc und der kubanische Gesundheitsminister José Angel Portal Miranda bei. Das Staatsoberhaupt Vietnams bezeichnete den offiziellen Besuch als „sehr erfolgreich“, denn es konnten noch weitere zahlreiche Kooperationen in den Bereichen Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Handel und in der Biotechnologie abgeschlossen werden. So sei „dieser Besuch eine ausgezeichnete Gelegenheit, unsere Beziehungen zu fördern und zu entwickeln, die von Präsident Ho Chi Minh und dem Führer der kubanischen Revolution, Fidel Castro, geknüpft wurden. Wir müssen die Verantwortung und den Willen haben, diese seit vielen Jahren gepflegten Beziehungen auszubauen“, zeigte sich Nguyen Xuan Phuc zufrieden.

Die Leiterin des CIGB wies ebenso darauf hin, dass Vietnam und Kuba eine lange Tradition im Bereich der Biotechnologie haben. „Wir können sagen, dass dieses Projekt für Kontinuität und Modernität steht. Es erfüllt uns mit großer Genugtuung und mit Stolz, dass nach der intensiven Arbeit, die wir geleistet haben, um die Mehrheit der erwachsenen kubanischen Bevölkerung mit Abdala zu impfen, als Nächstes die Menschen in Vietnam damit geimpft werden“.

Quelle: Granma

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN