HomeKlassenkampfJunger Arbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Junger Arbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Oberösterreich. Ein 19-jähriger Arbeiter musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, nachdem er sich bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt hatte. Der junge Mann aus dem Bezirk Freistadt arbeitete mit einem Kollegen an der Errichtung eines Vorplatzes. Als die beiden Arbeiter eine 300 Kilogramm schwere Granitplatte versetzen wollten, kippte der von seinem Kollegen gelenkte Kompaktlader um. Der 19-Jährige wurde durch den Vorfall zwischen einer Granitplatte und dem Ausleger eingeklemmt. Er verletzte sich dabei schwer am Oberarm und musste ins Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht werden.

Vorfälle wie diese zeigen, dass die Arbeiterklasse ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel setzt, während ihnen von Politik und Kapital lediglich Geringschätzung entgegengebracht werden. Wir wünschen dem verletzten Arbeiter eine baldige und vollständige Genesung.

Quelle: Tips

- Advertisment -spot_img

MEIST GELESEN