Start Klassenkampf Raiffeisenverband lobt EU

Raiffeisenverband lobt EU

Der Österreichische Raiffeisenverband zeigt sich in einer Presseaussendung erfreut über ein Maßnahmenpaket, das die EU-Institutionen im Eilverfahren beschlossen haben. Das Paket bringe den Banken, heißt es, „eine gewaltige Entlastung“. Insbesondere die Erhöhung der Maximalbeträge für begünstigte Kredite an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von 1,5 auf 2,5 Millionen Euro bereitet dem Raiffeisenverband Freude. Auch für Beträge über 2,5 Millionen Euro wurde das Risikogewicht von 100 % auf 85 % reduziert. Das bedeutet, dass Banken künftig verstärkt Kredite geben können, ohne dass eine ausreichende Eigenmittelausstattung vorhanden wäre. Der Raiffeisenverband lässt es sich nicht nehmen, in seiner Presseaussendung Farbe zu bekennen und sich speziell beim ÖVP-Mandatar Othmar Karas zu bedanken.

Mit solchen Maßnahmen soll indirekt – falls die Banken die Entlastung überhaupt an ihre Kunden weitergeben – die Investitionsfreudigkeit bei kleinen und mittleren Unternehmen erhöht und dadurch der Kapitalismus belebt werden. Sie ändern aber nichts an der grundsätzlichen Krisenhaftigkeit des herrschenden Systems – stattdessen wird diese durch Maßnahmen wie einer Minderung der Eigenkapitaldeckung von Krediten nur noch vertieft.

Quelle: APA-OTS

- Advertisment -

MEIST GELESEN

ÖGB-Younion-Vorsitzender Meidlinger von Gewerkschaftern zur Rede gestellt

Bei den Wiener Linien wurde ein weiterer Fall eines gekündigten Belegschaftsvertreters bekannt. In der Elternteilzeit und damit rechtsunwirksam gekündigt, fiel dem Kollegen…

Goa-Party in der Sillschlucht eskaliert

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag eskalierte in der Innsbrucker Sillschlucht eine Goa-Party. Um 6.30 Uhr in der Früh musste die…

Beratungsbedarf in der Krise höher als 2019 insgesamt

Eisenstad/Burgenland. Die Arbeiterkammer im Burgenland gibt bekannt, dass sie in der Corona-Krise mehr Anfragen durch ihre Mitglieder per E‑Mail erhalten habe, als…

Kroatien: Überraschendes Wahlergebnis

Die Parlamentswahlen in Kroatien am vergangenen Sonntag führten zu einem unerwarteten Resultat: Die regierende national-konservative HDZ gewann sehr deutlich vor den oppositionellen…