Start Klas­sen­kampf Wei­te­re Eng­päs­se in 24h-Pfle­ge zu erwar­ten

Weitere Engpässe in 24h-Pflege zu erwarten

Rumänien/Österreich. Seit Frei­tag gilt in Rumä­ni­en nicht mehr der Not­stand. Die­ser sorg­te dafür, dass Per­so­nen, die nach Rumä­ni­en ein­reis­ten in staat­li­che Qua­ran­tä­ne muss­ten. Das mach­te die Ein­rei­se für vie­le, der in Öster­reich befind­li­chen 24h-Pfle­­ge­­rin­­nen aus Rumä­ni­en – Berich­ten zufol­ge – unat­trak­tiv. Nun gilt nur noch eine Coro­­na-Alar­m­s­tu­­fe anstatt des Not­stands und somit eine 14-tägi­­ge Iso­la­ti­on im eige­nen Haus­halt nach der Ein­rei­se. Ver­­­mit­t­­lungs-Agen­­tu­­ren und Akti­vis­tIn­nen im Bereich der 24h-Pfle­­ge rech­nen damit, dass nun die Abrei­sen vor die­sem Hin­ter­grund zuneh­men wer­den. Die Pfle­ge­rin­nen aus Rumä­ni­en machen mit 50 Pro­zent der Mel­dun­gen, in abso­lu­ten Zah­len aus­ge­drückt 30.000, einen gro­ßen Teil der Pfle­ge­rin­nen im Bereich der häus­li­chen Betreu­ung aus. Da bei der poten­ti­ell zuneh­men­den Abrei­se gleich­zei­tig kaum neue Pfle­ge­rin­nen nach Öster­reich kom­men, um den Pfle­ge­be­darf zu decken, droht den­noch eine Art Pfle­ge­not­stand.

Es ent­ste­hen somit mit hoher Wahr­schein­lich­keit gro­ße Lücken in der Alten­pfle­ge, da die Pan­de­mie das ohne­hin von Über­aus­beu­tung gepräg­te Arbeits­ver­hält­nis, das for­mal selb­stän­dig ist, noch unat­trak­ti­ver zu machen scheint.

Quel­le: Stan­dard

- Adver­tis­ment -

MEIST GELESEN

3 Euro Stundenlohn, aber Gewerkschaft sorgt sich um Ruf der Branche!

Wäh­rend immer neue Miss­stän­de in Zusam­men­hang mit Leih­ar­beits­fir­men bekannt wer­den, stellt sich die Gewerk­schaft PRO-GE an die Sei­te der Unter­neh­mer. Die Gewerk­schaft…

KPÖ-Sprecherin als Spitzel und Kronzeugin der feudalen Jägerschaft gegen Tierschützer

Alex­an­dra Bene­dik blitz­te nun in Daten­schutz­ver­fah­ren gegen Tier­schüt­zer Mar­tin Bal­luch ab. Der Name der Infor­man­tin mit KPÖ-Par­tei­buch darf wei­ter­hin genannt wer­den. Bal­luch,…

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes steht weiterhin unter Druck

Deutsch­land. Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de der „Ver­ei­ni­gung der Ver­folg­ten des Nazi­re­gimes – Bund der Anti­fa­schis­tin­nen und Anti­fa­schis­ten“ (VVN-BdA) in Deutsch­land die Gemein­nüt­zig­keit…

Aus Briefen und Gedichten kommunistischer Widerstandskämpfer

Etwa 2000 öster­rei­chi­sche Kom­mu­nis­tin­nen und Kom­mu­nis­ten fie­len im Kampf gegen den Hit­ler­fa­schis­mus. Der orga­ni­sier­te öster­rei­chi­sche Wider­stand gegen den Natio­nal­so­zia­lis­mus wur­de zu vier…