Schlagworte Kurzarbeit

Schlagwort: Kurzarbeit

„Krisenbewältigung“ durch Personalabbau bei Doka AG

Täglich grüßt der Krisenkapitalismus: Auch der Bauzulieferer und ‑dienstleister Doka will massiv Angestellte einsparen, um den Konzern nach Ende der staatlich finanzierten Kurzarbeit…

Kündigungswelle im Hotel Sacher

In den beiden „Sacher Hotels“ in Wien und Salzburg verlieren 140 Angestellte ihre Jobs, damit die superreiche Eigentümerfamilie möglichst reich bleibt. Staatssubventionen…

Krise am Arbeitsmarkt: AMS soll 350 neue Planstellen bekommen

Die österreichische Bundesregierung hat angekündigt, dass sie 350 zusätzliche Planstellen einrichten wird, um dem Arbeitsmarktservice (AMS) unter die Arme zu greifen. Wie…

Weiter hohe Arbeitslosen- und Kurzarbeitszahlen, mehr Langzeitarbeitslose

Wien. Aktuell sind in Österreich 422.910 Personen arbeitssuchend gemeldet. Entsprechend der Krise ist die Zahl nach wie vor viel höher als im…

Große Umsatzeinbrüche bei der Voestalpine

Linz/Österreich. Laut gestern veröffentlichten Prognosen der Finanzanalysten der Erste Group, Raiffeisen Centrobank (RCB) und Baader Bank, dürfte die Voestalpine im zweiten Quartal…

Arbeitslosenzahlen weiterhin hoch

Trotz sinkender Tendenz ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten Kolleginnen und Kollegen ungebrochen hoch. Ende Juli betrug die Zahl der Vorgemerkten inklusive…

Sommerministerrat: Kurzarbeit verlängert, Arbeitsstiftung beschlossen

Der Sommerministerrat war geprägt von der Corona-Epidemie und ihren Auswirkungen sowie den Konsequenzen der Wirtschaftskrise für die Arbeitsmarktentwicklung.

Die Krise im Handel

Nach den Corona-bedingten Schließungen Mitte März, die große Teile des Handels betrafen, sind seit Mai wieder fast alle Geschäfte offen. Doch die…

Eine Frage der Ethik? Divas unter sich

Ein Kommentar von Tobia Carfora, Vorsitzender der KJÖ in Tirol Der Swarovski-Clan gehört zu den reichsten Familien Österreichs, ihr…

Die Profiteure der Krise

Während breite Teile der Bevölkerung mit Einkommensverlusten und düsteren Zukunftsaussichten kämpfen, gibt es klare Gewinner der ökonomischen Verwerfungen und höchst einseitigen „Rettungsmaßnahmen“.

Aktuell

Schonfrist vorbei: Wohnungen werden wieder zwangsgeräumt

In Vorarlberg verzeichnet die Mietervereinigung einen massiven Anstieg hilfesuchender Menschen, die mit ihren Mieten im Rückstand sind und vor der Delogierung stehen.

Danke für nichts, PRO-GE und GPA-djp!

Ein Kommentar von Otto Bruckner, stellvertretender Vorsitzender der Partei der Arbeit (PdA), zum Lohnabschluss für die Metallindustrie. Die Lohnverhandlungen…

UNO-Generalversammlung: Kuba kritisiert Kapitalismus

Die derzeit laufende 75. Sitzung der UNO-Generalversammlung findet aufgrund der Corona-Pandemie großteils über Videokonferenzen statt. Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel nutzte die…

Türkischer MIT-Agent sollte Anschlag auf Berivan Aslan verüben

Es klingt unglaublich: Ein Agent des türkischen Geheimdienstes MIT sollte einen Anschlag auf die Grün-Politikerin Berivan Aslan verüben. Er stellte sich stattdessen…